Featured Snippets Änderung: Google verzichtet auf Doppelungen

Vor einigen Jahren waren es Seitenbetreiber und SEO-Experten gewohnt, von Google mit einer Änderung überrascht zu werden. So spielte die Suchmaschine kleine und große Updates ein, ohne die Online-Welt vorher darüber zu informieren.

Mittlerweile hat es sich Google jedoch zur Gewohnheit gemacht, immerhin Core Updates anzukündigen und Seitenbetreiber über mögliche Änderungen in den Rankings aufzuklären.

Jetzt hat die Suchmaschine am 22. Januar 2020 die Darstellung seiner Featured Snippets verändert – ohne darüber auf ihrem Blog oder auf Twitter darüber zu berichten. Zwar testete Google bereits im November an seinen Featured Snippets herum. Ob es diese jedoch tatsächlich verändern würde, war unklar.

SEO-Experten fanden nun heraus: Google hat zahlreiche Neuerungen an seinen Featured Snippets vorgenommen. Was müssen Seitenbetreiber wissen?

Was ist ein Featured Snippet?

SEO für KMU – Lohnt sich das überhaupt?

„SEO, das ist doch nur was für die großen Brands“. Nein, SEO ist natürlich auch für viele KMU unglaublich wichtig. Viele KMU verwenden jedoch oftmals keine Ressourcen im Marketing, um ihre Platzierung bei Google zu verbessern.

Sie fürchten ein hohes Kostenrisiko. Wir zeigen, warum SEO nicht teuer sein muss und wie KMU von einer ausgeklügelten SEO-Strategie profitieren – und sich so einen Marktvorteil mit vielen potenziellen Kunden gegenüber ihren Wettbewerbern sichern können. Gerade für kleinere Websites haben wir ein spannendes Angebot mit SEO4U gebastelt.

Warum sollten KMU auf Suchmaschinenoptimierung setzen?

Google Core Update 2020: Das müssen Sie wissen

Das Google Google Core Update Januar 2020 wurde am 13. Januar ausgerollt und in den kommenden Tagen in den verschiedenen Google Datenzentren implementiert.

So funktioniert ein Google Core Update

Linkaufbau 2020: Faktoren für ein perfektes Linkprofil

Linkaufbau ist und bleibt auch dieses Jahr einer der wichtigsten Rankingfaktoren und ist neben gutem Content nach wie vor notwendig. Oft liest man, dass guter Content von selbst verlinkt und verbreitet wird. Realistischerweise muss man aber auch sagen, dass dafür ein gewisses SEO Fundament gegeben sein muss. Nicht jede Webseite besitzt von Anfang an genug Authority und Reichweite, damit sich Content ganz von alleine verbreitet. 

Übersicht des Beitrages „Linkaufbau 2020: Faktoren für ein perfektes Linkprofil

Google BERT Update: Das müssen Sie wissen

Eigentlich arbeitet Google ständig an seinem Algorithmus. Die Google Updates sind in der Regel jedoch nur so klein, dass die Suchmaschine darüber nicht berichtet. Ganz anders ist es mit dem Google BERT Update.

Google hat einschneidende Veränderungen an seinem Algorithmus vorgenommen. Das Unternehmen gab an, dass das Update auf einer Technik namens „BERT“ basiert und 10 Prozent aller Suchanfragen betrifft. Damit handelt es sich um die größte Änderung seit der Einführung von RankBrain.

Welchen Einfluss hat Bert auf die Suchergebnisse? Und müssen Seitenbetreiber jetzt aktiv werden?