Kommentare auf der eigenen Website effektiver

Eine Interessante Einsicht lieferte kürzlich Gary Ilyes von Google: Kommentare und Reaktionen zum Content sind für Google wichtiger, wenn sie auf der eigenen Website stattfinden.

Viele Blogs und auch Newsseiten haben die Möglichkeit zu kommentieren entfernt und möchten lieber, dass Fans und Follower auf Facebook oder Twitter mit ihnen interagieren. Dieses Engagement entfernt vom ursprünglichen Content unterstützt dann nicht die eigene Seite.

Google bindet AMP basierte Snippets in mobile Suchergebnisse ein

Bei diversen mobilen Suchanfragen erscheinen nun AMP-Seiten als Featured Snippets. Google greift bei der Erstellung von Snippets für die mobile Suche also auf AMP und nicht nur auf mobile friendly Seiten zu.

Die Möglichkeit, dass AMP-Seiten als Snippets in der mobilen Suche erscheinen, wurde von Google bestätigt, jedoch würden AMP-Seiten nicht prinzipiell bevorzugt.

Google Instant wird zugunsten der Mobile-Suche eingestellt

Die bereits im Jahr 2010 eingeführte Funktion „Google Instant“ wurde nun von Google wieder entfernt. Google Instant sorgte dafür, dass während der Eingabe eines Suchbegriffs in die Google Suche bereits die Ergebnis-Seiten geladen wurden, man musste also nicht erst auf den „Suche“ Button klicken. Damit wollte Google die Suche für den Nutzer angenehmer gestalten, was an sich ja auch wunderbar funktioniert hat.