Google Instant wird zugunsten der Mobile-Suche eingestellt

Die bereits im Jahr 2010 eingeführte Funktion „Google Instant“ wurde nun von Google wieder entfernt. Google Instant sorgte dafür, dass während der Eingabe eines Suchbegriffs in die Google Suche bereits die Ergebnis-Seiten geladen wurden, man musste also nicht erst auf den „Suche“ Button klicken. Damit wollte Google die Suche für den Nutzer angenehmer gestalten, was an sich ja auch wunderbar funktioniert hat.

Google Posts: für alle Google My Business Nutzer live!

Es gibt wieder Neuigkeiten aus der Google-Innovationsschmiede: vor einigen Tagen kam die Ankündigung, dass die Funktion Google Posts jetzt auch für alle kleinen Unternehmen ausgerollt wurde. Eine schöne Neuigkeit, die sicherlich viele deutsche Unternehmen freuen wird und uns Webseitenbetreibern ein vielversprechendes, neues Tool an die Hand gibt.

Right Said „Fred“? – Rätselraten um die letzten Google-Updates

Schon seit Mitte Februar kocht die Gerüchteküche rund um ein neues Update im Suchalgorithmus bei Google. Vor wenigen Tagen hat Google bestätigt, dass es ein größeres Update gab, das von Garry Illyes, einer der Webmaster Trends Analysts bei Google, den inoffiziellen (und eher scherzhaft gemeinten) Namen „Fred“ bekommen hat. Wie in letzter Zeit üblich, schweigt sich Google weitestgehend darüber aus, wie „Fred“ wirkt und welche Art von Webseiten betroffen sind. Dementsprechend groß sind die Diskussionen innerhalb und außerhalb der SEO-Szene. Lesen Sie hier eine Zusammenfassung der aktuellen Diskussion und erfahren Sie, ob Ihre Webseite auch betroffen sein könnte.