Erfolgreich bei Amazon – so geht’s richtig

Auch wenn es nicht jedem gefällt: Für Händler führt fast kein Weg an Amazon vorbei. Mehr als die Hälfte aller Produktrecherchen beginnen laut Statista bei Amazon. Schon allein hier zeigt sich das erhebliche Potenzial auf das Händler verzichten, wenn Sie nicht bei dem Dienstleister präsent sind. So gesehen ist Amazon eine große Produktsuchmaschine, bei der man es mit ein paar Tricks auf die vorderen Plätze schaffen kann. Im Gegensatz zu Google sind bei Amazon SEO einige Unterschiede zu beachten.

Google und Amazon: Unterschiede in der Suche

Im Gegensatz zu Google ist die Suchintention bei Amazon klar, der Suchende möchte etwas kaufen. Im Gegensatz dazu möchte Amazon Produkte verkaufen. Dabei ist es übrigens egal, ob es das beste Produkt für den Nutzer ist. Amazon stellt die Produkte nach vorne, die sich am besten verkaufen. Ab Suchergebnisseite 2 finden kaum noch Verkäufe statt (die Suche nach „Digitalkamera“ spuckt übrigens stolze 400 Seiten aus). Darum ist es essentiell effektives SEO bei Amazon betreiben und gegebenenfalls mit SEA-Maßnahmen zu unterstützen. Ein Drittel der bei Amazon indexierten Produkte sind auf der ersten Suchergebnisseite von Google zu finden.

Website Content optimal gestalten

Für den perfekten Content gibt es keinen Königsweg. Zumal die Kriterien sich hierfür auch ständig ändern und die Anforderungen von Google komplexer werden.

Durch Voice Search Dienste wie Google Home oder Alexa müssen Texte ganz neuen Anforderungen entsprechen. Hier kann man sicher von dem Prinzip „Klare Frage – klare Antwort“ sprechen. Der optimale Content bleibt also anspruchsvoll, aber keinesfalls unmöglich.

Google Instant wird zugunsten der Mobile-Suche eingestellt

Die bereits im Jahr 2010 eingeführte Funktion „Google Instant“ wurde nun von Google wieder entfernt. Google Instant sorgte dafür, dass während der Eingabe eines Suchbegriffs in die Google Suche bereits die Ergebnis-Seiten geladen wurden, man musste also nicht erst auf den „Suche“ Button klicken. Damit wollte Google die Suche für den Nutzer angenehmer gestalten, was an sich ja auch wunderbar funktioniert hat.

Google Posts: für alle Google My Business Nutzer live!

Es gibt wieder Neuigkeiten aus der Google-Innovationsschmiede: vor einigen Tagen kam die Ankündigung, dass die Funktion Google Posts jetzt auch für alle kleinen Unternehmen ausgerollt wurde. Eine schöne Neuigkeit, die sicherlich viele deutsche Unternehmen freuen wird und uns Webseitenbetreibern ein vielversprechendes, neues Tool an die Hand gibt.