Domain Authority 2.0 – was bringt das neue Update?

Die Domain Authority (DA) ist ein weitläufig bekannter Indikator in der Welt der Suchmaschinenoptimierung. Besonders seit dem Wegfall des „Google Page Ranks“ stellt die DA für viele SEOs eine Alternative dar. In diesem Monat wurde das bereits angekündigte Update zur Domain Authority 2.0 veröffentlicht. Wir möchten diese Gelegenheit nutzen, um die Funktionsweise der Domain Authority noch einmal in Kürze wiederzugeben und aufzuzeigen, was sich mit dem Update verändert hat.

Anker auf Überschriften – so erhöhen Sie die Usability

Das Thema Überschriften nimmt in der Suchmaschinenoptimierung eine nicht unwesentliche Rolle ein. Dies hängt mit der Funktionsweise von Crawlern und wie diese bei der Zuordnung des Contents vorgehen zusammen. Was es mit der Hierarchie von Überschriften zu tun hat und worauf Sie bei der Formulierung von Überschriften achten sollten, haben wir in den verlinkten Artikeln bereits erläutert. Der heutige Artikel beleuchtet Überschriften aus einer etwas technischeren Sichtweise und geht dabei auf Anker ein, was es damit auf sich hat und wie Sie als Webseitenbetreiber davon profitieren können.

Schädliche Backlinks – einfach ignorieren

Als Webseitenbetreiber ist es empfehlenswert die Backlinks im Auge zu behalten. Neben ihrem hohen Stellenwert als Rankingfaktor können sie nämlich von Mitbewerbern für negatives SEO genutzt werden. Beispielsweise dann, wenn Backlinks von Websites generiert werden, die in keinem Zusammenhang zu Ihnen stehen oder deren Ursprung sogar mit Viren oder Ähnlichem assoziiert wird. Daher war es bisher ratsam Links von dubiosen Seiten in der Search Console für ungültig zu erklären, um nicht mit Linkkauf oder negativem SEO in Verbindung gebracht zu werden.

Keywords in Überschriften – Was es zu beachten gilt

Nichts ist besser geeignet das Thema eines Abschnitts oder einer Seite zu bestimmen, als eine beschreibende Überschrift. Auch Suchmaschinen machen sich diese Erkenntnis bei ihrer Analyse zu Nutze. Dieser Artikel beschreibt, wie Webseitenbetreiber davon profitieren können und worauf man beim Verfassen von Überschriften auf der eigenen Webseite achten muss.

Bevor wir im Detail auf die Formulierung von Keywords in Überschriften eingehen, erfolgt zunächst einmal ein kurzer Ausflug in die Struktur von HTML- Dokumenten. Diese bieten die Möglichkeit Überschriften (Headings) mittels des <h1>- bis <h6>-Tag in einer hierarchischen Form zu deklarieren. Dabei stellt die <h1>-Überschrift die höchste Ebene dar und sollte stets ganz oben im Text präsentiert werden, während die <h2>-Überschrift als „Unterüberschrift“ zu einer <h1>-Überschrift zu sehen ist (Eine <h3>-Überschrift wäre wiederum eine „Unterüberschrift“ zu einer <h2>-Überschrift, usw.).