Suchvolumen in SEO-Tools: Was Seitenbetreiber wissen müssen

Um die richtigen Keywords zu ermitteln, bieten SEO-Tools zahlreiche Indikatoren, an denen sich Seitenbetreiber orientieren können. In der Regel schauen sie dabei vor allem auf das Suchvolumen einzelner Begriffe. Denn: Je mehr Nutzer nach einem bestimmten Keyword suchen, desto wahrscheinlicher ist es, dass Seitenbetreiber darüber Traffic generieren können. Wir erklären ausführlich, wie Seitenbetreiber das Suchvolumen von Keywords bestimmen, wie zuverlässig die Werte aus SEO-Tools sind und welche Rolle das Suchvolumen für den Webseiten-Content spielt.

Was ist das Suchvolumen?

WordPress SEO Plugins: Diese 7 Plugins dürfen nicht fehlen

WordPress SEO Plugins gibt es mittlerweile wie Sand am Meer. Im WordPress-Repository befinden sich ca. 1.000 Plugins. Welche Tools sind wirklich wichtig und auf welche kann man getrost verzichten? Wir stellen die sieben besten SEO-Plugins vor und erklären, wie sie dazu verhelfen, bei Google möglichst hoch zu ranken.

Unsere 7 WordPress SEO Plugins – Unsere Empfehlungen

Im Internet gefunden werden: Guide (nicht nur) für Einsteiger

Fast jede Suche nach einem Produkt beginnt heute online. Haben User ihren Suchbegriff bei Google eingegeben, klicken 99,1 Prozent auf einen Link auf der ersten Seite der SERPs. Das fand eine Sistrix-Studie heraus. Wie aber schaffen es Unternehmen, unter diesen Top-10 zu landen? Oder noch einfacher gefragt: Wie schaffen es Unternehmen, besser im Internet gefunden zu werden? Wir werfen einen ausführlichen Blick darauf, welche Maßnahmen Business-Inhaber ergreifen können, um mehr Sichtbarkeit im Web zu generieren.

An den richtigen Stellen im Internet präsent sein

5 bewährte Taktiken, um mehr Google-Bewertungen zu bekommen

Bewertungen bei Google sind für Unternehmen nicht nur das bloße Abbild einer Leistung. Sie setzen Kaufanreize bei Usern, liefern Social Proof, steigern die Conversion Rate und verbessern das Markenimage. Und: Reviews gehören in 2019 zu den wichtigsten Rankingfaktoren. Die Suchmaschine platziert Unternehmen mit vielen und vor allem guten Bewertungen weit oben, während schlechte Reviews einen Absturz im Ranking bedeuten.

Teil jeder erfolgreichen SEO-Strategie sollte es daher sein, mehr Google Reviews für das eigene Unternehmen zu erzeugen. Wir zeigen, welche Taktiken sich dafür bewährt haben und worauf Unternehmen dabei achten sollten. Außerdem sind sie in der Praxis extrem leicht umzusetzen. Warum also diese Möglichkeit links liegen lassen?

SEO für B2B: Leitfaden für ein besseres Ranking bei Google & Co

SEO ist auch für B2B Unternehmen nicht mehr aus dem Online Marketing nicht wegzudenken. Jedoch unterscheidet sich SEO im B2B-Bereich in einigen Punkten vom SEO für B2C. Besonders auffallend sind die Unterschiede bei der Identifikation der Suchintentionen und der Bereitstellung von geeignetem Content. In diesem Leitfaden beschreiben wir wichtige Stationen von B2B SEO genauer.

Sie benötigen Hilfe? Unsere B2B Online Marketing Agentur hilft Ihnen, Ihre Ziele zu erreichen.

Was unterscheidet B2B SEO von B2C SEO?