Was kostet SEO & wie Sie die richtige SEO-Agentur finden

Im Onlinemarketing gibt es eine Legende, die nicht auszuräumen ist: SEO ist fast umsonst zu haben. Freelancer und zum Teil auch Agenturen werben mit SEO Komplettpaketen ab 200 Euro monatlich. Ob sie den Webseiten ihrer Kunden damit wirklich auf die Sprünge helfen, steht auf einem anderen Blatt.

Die eine Frage bleibt: Was kostet SEO?

Auch viele Webseitenbetreiber sind angesichts der Fragen, was SEO kann und was sie kostet, völlig ratlos. Klar ist ihnen lediglich, dass sie Suchmaschinenoptimierung brauchen, um voranzukommen. Eine gute SEO-Agentur tritt somit von vornherein nicht nur als “technischer Dienstleister”, sondern auch als Berater auf – übrigens nicht nur beim Erstkontakt und der Projektbesprechung, sondern bei der Umsetzung des gesamten Auftrags.

Was kostet SEO: Die richtige SEO-Agentur – vor allem eine Kostenfrage?

HTTP/2 und SEO: Welche Vorteile hat das Protokoll gegenüber HTTP 1?

HTTP (Hypertext Transfer Protocol) ist ein Übertragungsprotokoll das dafür sorgt, dass Client und Server miteinander kommunizieren. Beim Laden einer Seite verschickt der Client eine Anfrage und der Webserver antwortet darauf mit dem Versand von Datenpaketen. Auf diese Art und Weise wird eine Webseite aus dem Internet in den Browser des Nutzers übertragen. Seit 1999 galt http/1.1 als Standard. Die Anforderungen an die Datenübertragung ist jedoch in den letzten Jahren gewachsen, dadurch ist die Technik von HTTP/1.1 mittlerweile veraltet.

Deshalb wurde von der IETF (Internet Engineering Task Force) das HTTP/2 Protokoll entwickelt. HTTP/2 stellt den Nachfolger von HTTP/1.1 dar und basiert auf dem von Google entwickelten SPDY (Speedy) Protokoll. Im Gegensatz zu SPDY benötigt HTTP/2 keine Verschlüsselung mittels TLS (Transport Layer Security) und kann auch für HTTP Seiten verwendet werden. Langfristig soll HTTP/1.1 durch HTTP/2 abgelöst werden und sich als Standard etablieren.

Vorerst stellt die Protokollversion jedoch nur eine Alternative dar und gewährleistet durch Abwärtskompatibilität, dass auch Browser, die dieses Protokoll nicht unterstützen, Webseiten über HTTP/1.1 laden. Der Google Bot wird HTTP/2 Webseiten zum Ende dieses Jahres – Anfang nächsten Jahres crawlen und in den SERP’s berücksichtigen.

Welche Vorteile hat HTTP/2 im Vergleich zu HTTP/1.1 ?

Google BERT Update: Das müssen Sie wissen

Eigentlich arbeitet Google ständig an seinem Algorithmus. Die Google Updates sind in der Regel jedoch nur so klein, dass die Suchmaschine darüber nicht berichtet. Ganz anders ist es mit dem Google BERT Update.

Google hat einschneidende Veränderungen an seinem Algorithmus vorgenommen. Das Unternehmen gab an, dass das Update auf einer Technik namens „BERT“ basiert und 10 Prozent aller Suchanfragen betrifft. Damit handelt es sich um die größte Änderung seit der Einführung von RankBrain.

Welchen Einfluss hat Bert auf die Suchergebnisse? Und müssen Seitenbetreiber jetzt aktiv werden?

OffPage SEO 2020: Darauf kommt es für ein gutes Ranking an!

Um neue Kunden ansprechen und die Conversion Rate steigern zu können, kommen Unternehmen nicht um eine ausgeklügelte SEO-Strategie herum. Während Unternehmen ihre Seite über eine Onpage-Optimierung selbst optimieren können (wir helfen aber auch gerne!), stehen sie bei Offpage-SEO vor der Herausforderung, Google und Co. außerhalb der eigenen Seite zu zeigen, dass ihr Content eine hohe Relevanz hat – und daher weit oben im Ranking auftauchen sollte.

Wo setzt eine durchdachte Offpage-Optimierung an? Und welche Vorteile hat dabei die Zusammenarbeit mit einer uns? Doch erst zu den Basics.

Was ist Offpage-SEO?

SEO KPI – Kennzahlen für die erfolgreiche SEO Messung

SEO KPI (Key Performance Indikatoren, deutsch: Kennzahlen) sind essentiell um den Erfolg von SEO Maßnahmen systematisch zu messen, die eigenen Optimierungsprozesse zu überwachen und neue Handlungsmaßnahmen abzuleiten. SEO Kennzahlen müssen immer im zeitlichen Verlauf betrachtet werden um aussagekräftig zu sein und außenstehende Faktoren wie saisonale Schwankungen, Urlaubszeiten oder Performance der Konkurrenz bei der Erfolgsmessung berücksichtigt werden.

Im heutigen Beitrag erfahrt ihr welche SEO Messwerte wichtig sind, wo ihr diese einsehen könnt, was ihr aus den Ergebnissen ableiten könnt und welche SEO KPI überhaupt aktiv beeinflusst werden können. Unterteilt habe ich die Kennzahlen in Onpage SEO KPI sowie Offpage SEO KPI.