Über Jörn Treskow

Über Jörn Treskow

Jörn Treskow ist Marketing Manager der SEO-Agentur seonative. Er war an der Konzeption verschiedener Internet-Projekte beteiligt und interessiert sich besonders für (Corporate) Branding, (Web-) Design, Usability, innovative Web-Konzepte und Musik. Jörn ist auch bei Google+ zu finden.

dmexco 2014 – Trend: Native Advertising. Unser Rückblick

Zwei Tage lang haben sich in den drei Hallen der koelnmesse bekannte Größen und Startups der digitalen Marketing-Welt präsentiert. Erneut stand der dmexco mehr Fläche zur Verfügung als im Vorjahr und auch die Besucherrekorde des Vorjahres wurden noch einmal satt übertroffen: Die Veranstalter gehen von 31.900 Besuchern aus, das entspricht einer Steigerung von 21 %. Weiterlesen

GIF, JPG oder PNG? Bilder und SEO.

Im Internet gibt es eine Vielzahl unterschiedlicher Dateiformate für Grafiken. Sie gliedern sich in drei Kategorien:

  • Unkomprimierte Dateiformate (.bmp)
  • Komprimierte Dateiformate (.gif, .png, .jpg)
  • Vektorgrafiken (.svg)

Online-Redakteure haben die Qual der Wahl. Und auch, wenn für einige Motive die Erscheinung recht ähnlich zu sein vermag, gibt es einige wesentliche Unterschiede, die sich im schlimmsten Fall auf die Performance der Webseite auswirken können. Webweit ausgedient haben dürften sollten unkomprimierte Dateiformate wie .bmp (Bitmaps). Weiterlesen

Internet World 2014: Besuchen Sie uns in München

Auf einer der größten E-Commerce-Messen Deutschlands dürfen wir nicht fehlen: Am 25. und 26. Februar sind wir daher mit einem eigenen Stand auf der Internet World in München vertreten. Besuchen Sie uns am Stand C108. Vereinbaren Sie gerne im Vorfeld einen Termin – oder kommen Sie spontan vorbei.

Save the Date: Internet World, 25.-26.2.2014

Veranstaltungsort: ICM / Neue Messe München

Unser Ausstellungsschwerpunkt wird unser Blogmarketing Service Blogvertising sein, aber Sie können gerne auch über alle anderen SEO-Themen mit uns sprechen. Einen Überblick über SEO und Trends im Jahr 2014 gibt unser Geschäftsführer Andreas Armbruster in seinem Vortrag am Messedienstag, 25.2. um 12:30 in der InfoArena 2.

Die Internet World findet dieses Jahr zum 18. Mal seit 1997 statt. Themenschwerpunkt der B2B-Messe sind Online Marketing, Social Media, Software, Logistik, E-Payment und Usability. Der Eintritt ist bei Vorabregistrierung gratis.

Nach der Messe werden wir unsere Eindrücke auf diesem Blog kundtun. Wir würden aber jetzt schon gerne wissen: Mit welchen Zielsetzungen gehen Sie als Besucher oder Aussteller auf eine E-Commerce-Messe? Kommen Sie auch zur Internet World?

Google Hummingbird (Kolibri) – Ein Update mit 450 Flügelschlägen pro Minute.

Google HummingbirdSchnell und präzise. Das sind die wesentlichen Eigenschaften des Kolibris, die laut den Google-Kreativen auch auf ihren neuen Suchalgorithmus zutreffen sollen. Doch es geht um weitaus mehr als nur Geschwindigkeit und Präzision.

Laut eigener Darstellung markiert der Launch des neuen Updates eine der größten internen Entwicklungen der Suchmaschine, die es je gab und  betrifft mehr als 90 % aller Suchanfragen weltweit. Publik wurde das Update am vergangenen Freitag, Googles 15. Geburtstag. Diese Mitteilung birgt daher entsprechend starken Sprengstoff für SEO-Experten. Weiterlesen

Die dmexco 2013 – so groß wie nie zuvor

Sowohl für Veranstalter als auch für Besucher dürfte die diesjährige fünfte dmexco in Köln ein voller Erfolg gewesen sein. In den (zum ersten Mal) 3 Hallen trafen etwa 750 Aussteller auf eine Viertelmillion Besucher, so die offiziellen Zahlen. Die Messe stand in diesem Jahr unter dem Motto “Turning Visions into Reality”: Die Redner der dmexco Conference präsentierten ihre Erkenntnisse und Visionen. Vielfach ging es um die Effizienz von Online Marketing-Maßnahmen, die gemeinsame strategische Ausrichtung von Offline- und Online-Konzepten sowie die kritische Auseinandersetzung mit Big Data bzw. Data Mining unter Datenschutzaspekten, in einem Vortrag sogar mit aktuellsten Bezügen zu den Enthüllungen von Edward Snowden. Weiterlesen

Der letzte Tag. Silvester oder Sylvester?

Was waren das noch für Zeiten, als man sich bei unsicherer Rechtschreibung einen Duden aus dem Regal zog und andächtig blätterte, um sich seiner Schreibweise sicher zu sein. Diese Zeiten sind längst vorbei. Wer sich nicht sicher ist fragt Google, dieselbe Quelle also, die auch bei Kochrezepten, Informationen über RSilvester oder Sylvestereiseziele oder Tierpflege jederzeit bereitwillig Auskunft gibt. “Was Google nicht kennt, existiert nicht” lautet ein weit verbreiteter Glaube, der Ratsuchende tippt also bereitwillig alle ihm einfallenden Schreibweisen in die Suchmaschine ein. Beispielsweise:

S-I-L-V-E-S-T-E-R. Nach eigenen Angaben werden 28.000.000 Ergebnisse ausgespuckt.

S-Y-L-V-E-S-T-E-R. Liefert immerhin noch 15.400.000 Ergebnisse. Weiterlesen

Serie: Suchmaschinen & Crawler – Teil 3: Ask.com

Ask.com  ist in den USA verbreiteter als in Deutschland, wo derzeit nur 1,4 % der Suchanfragen über diese Suchmaschine getätigt werden. Ein Großteil davon dürfte über eine Toolbar eingehen, die bei Sucmaschinen und Crawler 3unaufmerksamer Installation von kostenloser Software als Browser-Plugin installiert wird. Gestartet ist Ask.com 1996 als Ask Jeeves, zu Ehren einer Butler-Romanfigur von P.D. Wodehouse. Die Umbenennung erfolgte 2006. Seine geographischen Wurzeln hat Ask.com in Berkeley, California (USA). Eigentümer der ehemaligen Suchmaschine ist das Unternehmen InterActiveCorp, welches neben Ask.com und der “kleinen Schwester” askkids.com weitere bekannte Online-Nachschlagewerke wie dictionary.com, thesaurus.com sowie mehrere Dutzend anderer Plattformen verschiedenster Art betreibt. Weiterlesen

Ermitteln Sie den Sieger der EM 2012 – Anhand von Linkpopularitäten

Sie fragen sich jetzt natürlich, ob dieser Aufruf ernst gemeint ist. Zugegeben, nicht ganz. Aber wir haben die EM 2012 einmal durchgespielt und hierbei nicht die Mannschaften der internationalen Verbände gegeneinander antreten lassen, sondern deren Webseiten. Genauer: Deren Linkpopularitäten. Dabei ist Erstaunliches zu Tage gekommen. Weiterlesen

Serie: Suchmaschinen & Crawler – Teil 2: Lycos

Heute geht es weiter mit unserer Suchmaschinen- und Crawlerserie. Unser heutiger Dienst hält sich einen Labrador als Haustier

 

Ein Labrador

Die Geschichte von Lycos ist ein wunderbares Beispiel für die Bedeutung und Ausschlachtung von Online-Marken sowie die Auswirkungen der Internet-Blase. Eingehen möchte ich auf zwei verschiedene Entwicklungen, da Lycos in Deutschland (als Teil von Lycos Europe) und Lycos Inc. als Markeneigentümer und Betreiber der Lycos-Dienste in den USA zwei nahezu komplett eigenständige Entwicklungen vollzogen haben. Die Unternehmensidee und Gründung geht zurück auf ein Projekt an der Carnegie Mellon University in Pittsburgh. Frühe Versuche, sich als reine Suchmaschine zu positionieren, scheiterten. Allerdings war man im Portalgeschäft erfolgreicher. Weiterlesen

Search-expo 2012: seonative war dabei

Vorgestern und gestern (24./25.4.2012) veranstaltete die Messe Frankfurt das Dreiergespann email-expo, ux-expo und search-expo im Portalhaus. Zugegen waren viele Besucher und Aussteller, die sich für die Messeschwerpunkte E-Mail-Marketing (im Besonderen), aber auch Suchmaschinenmarketing und User Experience interessieren oder Lösungen in diesem Bereich anbieten.

seonative-Stand search-expo 2012In diesem Umfeld durften die seonatives natürlich nicht fehlen, und wir haben uns auf den Weg in die Mainmetropole gemacht und das Event für einen intensiven Austausch mit den Besuchern der Messe und sogar einigen Kunden nutzen können. Auf dem Heimweg hatten wir viele positive Eindrücke und Anregungen im Gepäck. Weiterlesen